Heise Online News

Nachrichten nicht nur aus der Welt der Computer
  1. Immer mehr Firmen stellen ihre Lieferungen an Huawei ein, einem Bericht zufolge auch Infineon. Die US-Blockade scheint also auch außerhalb der USA zu wirken.
  2. Google stellt die Geschäfte mit Huawei ein. Können Besitzer von Huawei-Smartphones ihre Geräte jetzt nicht mehr benutzen? Antworten auf die wichtigsten Fragen.
  3. Solange sich aus einer Zellfertigung kein attraktives Geschäftsmodell entwickeln lasse, sei ein Engagement "unternehmerisch fahrlässig", sagte der Conti-Chef.
  4. Europäische Unternehmen kritisieren die US-Strafzölle. In einem Punkt geben sie US-Präsident Trump aber recht: Chinas Wirtschaft müsse sich weiter öffnen.
  5. Die von Apple unterstützte App-Schulungseinrichtung hat ihren nächsten Bewerbungsprozess gestartet. Es gibt 400 Plätze.
  6. DB Schenker will mit Hilfe von Einride in Zukunft Lkw ohne Fahrer seine Waren transporieren lassen. Nun fand die erste Fahrt mit einem solchen Truck statt.
  7. Im stetig aggressiver werdenden Handelskrieg mit den USA nehmen die negativen Aussagen gegen den iPhone-Hersteller auf Plattformen wie Weibo zu.
  8. Fernbehandlung statt langes Warten Beim Arzt – auf die Patienten kommt digitalisierte Medizin zu. Der Ärztepräsident fordert dabei Datensicherheit.
  9. Kaum ein aktuelles Smartphone-Feature polarisiert derart wie die Notch. Wir zeigen, warum sie derzeit so wichtig ist und dennoch keine Zukunft hat.
  10. Einfache Installation und Konfiguration machen den Linux-Umstieg leicht. Das Sonderheft c't Linux erklärt, worauf man beim Mitnehmen seiner Daten achten sollte.
  11. Der neue Kernel-Parameter "mitigations=off" kann die Performance deutlich steigern. Dem früher viel genutzten IDE-Treiber soll es bald an den Kragen gehen.
  12. Der US-Telekommunikationsnotstand hat Konsequenzen: Huawei-Handys bekommen keine Updates mehr und können nicht mehr auf den Play Store zugreifen.
  13. Der Videokurs vermittelt fundiertes Wissen über Machine Learning (reduziert auf 29,99 Euro). Sie lernen unter anderem Anwendungen in Python zu programmieren.
  14. An der UC Berkeley in Kalifornien wurde ein Roboterarm entwickelt, der preiswert und leicht bedienbar zugleich ist.
  15. Das Reichweitenschätzeisen im e-Soul ist praktisch unbrauchbar als Instrument. Kaltes Wetter und Regen schränken zudem die Reichweite ein
  16. Der CDU-Politiker will gegen "Verrohung" im Internet vorgehen und die Verwendung des Klarnamens erzwingen. Bei Debatten müsse man sich "offen" gegenübertreten.
  17. Japan Display Inc. macht mit hochauflösenden gedruckten OLEDs Hoffnung, dass wir irgendwann doch noch OLED-Monitore bekommen.
  18. Das Supportende von Windows 7 nimmt die Regierung Südkoreas zum Anlass für eine Linux-Migration, statt auf Windows 10 zu aktualisieren.
  19. Das zentrale Krebsregister in Bayern kann aus Sicht des Datenschutz-Beauftragten unter Umständen Patienten gefährden – zumindest mit Blick auf ihre Daten.
  20. Wen hat es nicht schon mal geschaudert vor dem eiskalten Schallkopf eines Stethoskops. Eine elektronische Variante namens Feelix soll das ändern.
  21. Nach zwei Abstürzen wird diskutiert, wie gut Piloten über den Bordcomputer informiert und durch Training darauf vorbereitet waren. Nun bessert Boeing nach.
  22. Das Update KB4494441 für Windows 10 V1809 installiert sich auf manchen Systemen gleich mehrfach. Zudem gibt es Berichte, dass der Update Agent beschädigt wird.
  23. Der NUC8i7HVK von Intel packt einen vollwertigen PC samt AMD-Grafikkarte in ein kleines Gehäuse. Wir testen den VR-Mini-PC.
  24. Mit dem Sicherheitsupdate KB4494441 für Mai 2019 aktiviert Microsoft auch den Retpoline-Schutz vor Spectre-V2-Angriffen in Windows 10 Version 1809.
  25. VR-Brillen blenden die Umgebung aus, AR-Brillen überlagern ihr das Bild, beide sollen ergonomisch sein. Wie gut das gelingt, erfassen Messroboter.
   

Partner & Netzwerke  

   

Wetter  

   
© www.comtu.de - Steffen Sonntag